Aktuelle Seite: rock-pop-metal.de

Home

Zwischen Vergangenheit und Zukunft: GUTTERDÄMMERUNG

Zwischen Vergangenheit und Zukunft: GUTTERDÄMMERUNG

Kreuzberg. GUTTERDÄMMERUNG wird beworben als „Loudest Silent Movie On Earth“. Damit ist schon alles gesagt: Ein Stummfilm wird durch eine Band live vertont und durch die Geschichte hilft ein Erzähler.

Im Film spielt jede Menge schräger Vögel mit: Iggy Pop (Engel Vicious an der Himmelspforte), Tom Araya (Bote der Dunkelheit und Brandstifter), Lemmy Kilmister (Befehlshaber einer Panzerdivision), Henry Rollins (teuflischer Priester), Grace Jones (afrikanische Gottheit aus der Hölle), Slash (Rock ‘n’ Roll Gespenst), Jesse Hughes (Kopfgeldjäger), Nina Hagen (Hohepriesterin des Punk), Mark Lanegan (Totengräber) und einige andere. Als musikalischer Leiter fungiert Kevin Armstrong.
Die Premiere findet am 6. Mai im White Trash (Am Flutgraben, Berlin-Kreuzberg) statt, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Der Ticketpreis (zwischen 100 und 200 Euro) beinhaltet ein 3-Gang Menue mit Getränken. Dennoch
sollten die Interessenten sich schnell um Tickets bemühen, denn an diesem Veranstaltungsort stehen lediglich 250 Plätze zur Verfügung, was für ein neues Format mit Künstlern dieser Größenordnung und Bedeutung trotz des Preises zu klein bemessen sein könnte.
Im Herbst 2016 wird es fünf weitere Events geben, u.a. in der Jahrhunderthalle in Frankfurt und im Zenith in München.
Weitere Infos und ein Trailer sind zu finden unter:
http://www.gutterdammerung.com/

http://www.shoottheartist.com/
JöSchu (Text & Fotos)

 

Legenden bei ROCK MEETS CLASSIC 2016 im Tempodrom

Legenden bei ROCK MEETS CLASSIC 2016 im Tempodrom

Kreuzberg. Auch in diesem Jahr legten Bernhard Wünsch mit dem BOHEMIAN SYMPHONY ORCHESTRA PRAGUE und die MAT SINNER BAND die perfekte Grundlage für gegenwärtige und ehemalige Stars, die ihre wirksamsten Hits am 8. April 2016 im Berliner Tempodrom präsentierten. Diesmal durften Joey Tempest (EUROPE), Scott Gorham & Ricky Warwick (THIN LIZZY), Andy Scott & Pete Lincoln (THE SWEET), Doro Pesch (DORO), Dan McCafferty (NAZARETH), Midge Ure (ULTRAVOX) und Steve Walsh (KANSAS) den Saal rocken.

Dass Dan McCafferty sich auf die ruhigen Welthits beschränkt und auf Songs wie „Razamanaz“ oder „This Flight Tonight“ verzichtete, ist aufgrund seiner chronischen Erkrankung mehr als verständlich. Doch weshalb die Jungs von THIN LIZZY „Whisky in The Jar“ nicht geschmettert haben, fragten sich viele Besucher. Allerdings galt dies als Jammern auf hohem Niveau, denn die Show war akustisch und optisch einmal mehr ein Feuerwerk, so dass der Saal tobte und schon jetzt die Vorfreude auf ROCK MEETS CLASSIC 2017 beginnt.

JöSchu (Text & Fotos)

 

aktuelle Konzert-Tipps

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Zum Anfang